TERMINE NACH VEREINBARUNG

Schröpfen

Das Schröpfen greift unmittelbar in die Selbstregulierung des Körpers ein. Die pulsierende Schröpftherapie aktiviert - ohne Nebenwirkungen - die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Die Kombinationstherapie (Schröpfen und Massage) hat eine besondere Tiefenwirkung, so wird das Gewebe durch das klassische Schröpfen lokal besser mit Nährstoffen versorgt und durch den Impuls gleichzeitig bewegt. Dies hat zur Folge, dass während des Schröpfens zusätzlich, durch die Massagewirkung des Impulses, ein Transport der Körperflüssigkeiten stattfindet.

Durch Anregung der Zirkulation im behandelten Gewebe wird der Blut- und Lymphkreislauf angeregt und der Stoffwechsel beschleunigt.

ANWENDUNGSGEBIETE

Muskelverspannung

chron. Kopfschmerzen

Rückenproblemen

Arthrose

Anregung der Zellaktivität

Abbau von Blockaden

KONTAKT

SITEMAP

KONTAKT

KONTAKT